SCHULKINO
in Sachsen
PROJEKTE
mit Kombiticket
SCHULKINOWOCHE
Sachsen
KINOLINO
Dresdner Kinderfilmfest

Startseite

Suche Themenübersicht Links Kontakt Impressum
L O G I NMeine Bestellung
Sie sind hier: Veranstaltungen -> Veranstaltungsdetails

Der junge Karl Marx

(Film)
Frankreich/Deutschland/Belgien • 2017 • Regie: Raoul Peck
Der junge Karl Marx

Paris 1844 am Vorabend der industriellen Revolution. Der 26jaehrige Karl Marx lebt mit seiner Frau Jenny im franzoesischen Exil. Als er hier dem jungen Friedrich Engels begegnet, hat der bankrotte Familienvater fuer den gestriegelten Sohn eines Fabrikbesitzers zunaechst nur Verachtung uebrig.

Doch Engels hat gerade ueber die Verelendung des englischen Proletariats geschrieben und liebt mit Mary Burns eine Rebellin der englischen Arbeiterbewegung. Engels weiss also, wovon er spricht und wird zunehmend zum letzten Puzzlestueck, das Marx zu seiner effektiven Beschreibung der aktuellen Krise noch fehlt.

Regisseur Raoul Peck inszeniert einen grossen historischen Film ueber die Begegnung zweier Geistesgroessen, welche die Welt veraendern und die alte Gesellschaft ueberwinden wollten.

Entstanden ist ein starkes Portraet ueber die enge Freundschaft zweier brillanter wie gewitzter Koepfe.

Bestellvorgang starten ...
Veranstaltungsinfos
Sprache: Deutsch
Dauer der Veranstaltung: 118 Minuten
Empfehlung Klassenstufe: 9 bis 12
FSK Freigabe: 6 Jahre
Teilnehmerzahl: 0 bis 0 Personen
Thema:
   Lehrplan Mittelschule - Ethik:   Lehrplan Gymnasium - Geschichte:   Lehrplan Gymnasium - Philosophie:

Veranstaltungskalender
Für die folgenden Termine liegen bereits Buchungen vor. Weitere Veranstaltungen können jederzeit bestellt werden.
Um diese Veranstaltung zur gleichen Zeit zu buchen klicken Sie auf den Veranstaltungsort.